Einleitung


Es hat sich in unerwarteter Weise alles an unserer Lebensplanung geändert. Dennoch oder gerade darum wollte ich diese Rubrik erhalten.
Auf den nachfolgenden Seiten möchte ich in erster Linie die Erinnerung an Frank aufrecht erhalten, welcher nach langer und schwerer Krankheit, viel zu früh aus dem Leben gerissen wurde.

frank

Ihm war es immer ein großes Anliegen, einige Gedanken über die heutigen Praktiken im Bereich der Esoterik zu veröffentlichen. Dabei ging es ihm nicht darum einzelne Methoden zu analysieren oder gar zu „beurteilen“, sondern nur um ein paar grundlegende Aussagen und um Denkanstöße zu geben.

Sie werden an dieser Stelle aber auch ein wenig Privates von Frank finden. Nicht`s Umfangreiches, aber immerhin erhalten Sie einen kleinen Einblick, wer sich eigentlich hinter dieser Seite verborgen hat. Keine Angst; mit einem kompletten Lebenslauf werde ich hier allerdings Niemanden langweilen.

frank2

Ursprünglich konnten Sie auch ein wenig über seine Arbeitsweise bzw. Beratungsmethoden, mit welchen Kartendecks er hauptsächlich gelegt hat und in welchen Portalen er recht erfolgreich vertreten war, erfahren. Diese Seiten habe ich inzwischen allerdings entfernt.

 

Leider hatte das Schicksal völlig andere Pläne, als die, welche wir für unser Leben zurecht gelegt hatten.

Man möge mir in diesem Zusammenhang die kleine „Selbst-Beweihräucherung“ und all Das, was ich letztendlich schweren Herzens veranlassen musste, verzeihen.

 


Menschlich enttäuscht bin ich jedoch von einigen Menschen, mit denen wir hier im Laufe der Zeit zu tun und so Manches gemeinsam durchgestanden hatten, für die Frank nicht nur ein offenes Ohr hatte, sondern oft auch Stütze in schwerster Zeit war. Sicherlich ward ihr, waren wir, auch nicht immer einer Meinung… aber es nicht einmal zu schaffen wenigstens jetzt über den eigenen Schatten zu springen und auf die Todesnachricht zu reagieren! Naja…

 

Aber wie heißt es so schön: Je weniger du erwartest, desto geringer sind die Enttäuschungen.


Kommentare sind geschlossen.