Keltischer Baumkreis


 

birke

Birke

Bei den Druiden repräsentierte die Birke Wiedergeburt, da sie der erste Baum ist der Blätter bekommt nach dem Winter. Birke-Menschen sind bestimmend, belastbar und ehrgeizig. Sie sind gute Organisatoren, Führungskräfte und Strategen und werden von Rückschlägen nicht beirrt. Birke-Menschen brauchen ein Ziel im Leben oder sie werden depressiv und pessimistisch.

24. Dezember – 20. Januar


vogelbeere

Vogelbeere / Eberesche

Ebereschen wurden in der Nähe von Türen und Toren gepflanzt um Böses abzuwehren und galten als Wächter des Tores zur Seele. Eberesche-Menschen sind idealistisch, progressive Denker mit starken humanitären und spirituellen Prinzipien. Sie reagieren auf Veränderung ungeduldig. Sie brauchen ein Ventil für ihre mächtigen Phantasien oder sie können unruhig und streitsüchtig werden.

21. Januar – 17. Februar


esche

Esche

Esche-Menschen sind schlagfertig, spontan und gesellig. Sie haben eine lebhafte Neugier und sind intelligent, sind überzeugende Referenten, enthusiastisch, forschend und kommunikativ. Sie lieben Diskussionen über neue Ideen und Projekte. Sie müssen ihre geistigen Fähigkeiten konzentrieren sonst sind sie schnell nervös und reizbar.

18. Februar – 17. März


erle

Erle

Erle-Menschen sind mutig, energisch, impulsiv und suchen ihren eigenen Weg in der Welt; sind selbständig und abenteuerlich. Sie lieben das Eingehen von Risiken und zäher Arbeit. Zärtlich und charmant begeistern sie durch große Loyalität. Sie müssen die Kunst der Diplomatie erlernen oder sie verschwenden Energien in fruchtlosen Streitigkeiten.

18. März – 14. April


weide

Weide

Weide-Menschen haben gute Erinnerungen und artikulieren sich willensstark und einfallsreich, emotional und rätselhaft. Sie haben schnelle Reaktionen und neigen zu plötzlichen Stimmungsschwankungen. Sie müssen Vertrauen in ihre innere Stimme aufbauen, sonst können sie sich als launisch und chronisch unentschlossen erweisen.

15. April – 12. Mai


weissdorn

Weißdorn

Weißdorn-Menschen sind lebhaft, innovativ, kreativ und selbstbewusst. Leicht gelangweilt sehnen sie sich nach geistiger Anregung und Herausforderungen. Sie sind redegewandt und begabte Selbstdarsteller mit strahlend natürlichen Charme. Sie müssen Geduld entwickeln oder übereilte Aktionen können ihre Bemühungen Bestes zu tun sabotieren.

13. Mai – 9. Juni


eiche

Eiche

Der Eiche Geborene ist entschlossen, sich selbst motivierend, enthusiastisch und verantwortungsbewusst. Als natürliche Führer bleiben sie ruhig in einer Krise und sind nicht leicht aus der Ruhe zu bringen. Obwohl ernsthaft und aufgeschlossen, sie sind fröhlich und optimistisch. Sie müssen Humor, Temperament und Stolz in Einklang bringen oder sie werden großspurig und überheblich.

10. Juni – 7. Juli


stechpalme

Stechpalme

Stechpalme-Menschen sind praktisch, belastungsfähig und standhaft in der Not, vorsichtig, logisch und effizient. Sie handeln wirtschaftlich sinnvoll und unterstützen lieber als zu führen. In Beziehungen sind sie unterstützend, schützend und mitunter besitzergreifend. Sie müssen weniger perfektionistisch sein oder sie können Vertrauensverluste erleiden.

8. Juli – 4. August


haselnuss

Haselnuss

Haselnuss-Menschen sind lebhafte, analytische Denker und inspirierende Lehrer. Fantasievoll sind sie radikale und idealistische Denker. Sie sind auch wunderbare Planer und Organisatoren … sogar bis ins kleinste Detail. Sie müssen kreativ sein oder sie können kränklich und melancholisch werden.

5. August – 1. September


weinrebe

Weinrebe

Rebe-Menschen sind wertend, autoritär und setzen hohe persönliche Standards. Sie erscheinen kühl und distanziert, aber insgeheim sind sie Romantiker und sensibel, verletzlich und selbstkritisch. Sie sind scharfsinnig, haben ein Auge fürs Detail und einen raffinierten ästhetischen Geschmack. Sie müssen die Tendenz alles zu verschleppen überwinden oder sie können sich in Sorgen verlieren.

2. September – 29. September


efeu

Efeu

Efeu-Menschen sind unruhig, sozial und gutmütig. Fröhlich, expansiv und anziehend, gewinnen sie leicht Freunde und haben eine Abneigung andere zu beleidigen. Obwohl oft unentschlossen, sind sie nicht schwach und bewältigen schwierige Aufgaben mit ansteckenden Optimismus. Sie müssen sich nicht zu sehr in andere Probleme einmischen, oder sie können durch Verrat Enttäuschungen erleiden.

30. September – 27. Oktober


schilf

Schilf

Schilf-Menschen sind komplex und zäh. Stolz und unabhängig haben sie große Charakterstärke und machen selten Kompromisse. Sie gedeihen an Herausforderungen und haben einen angeborenen Glauben an ihr eigenes Schicksal. Sie müssen sich auf ihre Stärken besinnen oder sie können selbst destruktiv werden.

28. Oktober – 24. November


holunder

Holunder

Holunder-Menschen sind autark, lebendig, impulsiv und offen. Sie mögen keine Routine und weigern sich, andere zu unterdrücken. Unruhig und hochenergetisch, lieben sie Veränderungen und brauchen ständig psychische und physische Herausforderungen. Sie müssen lernen, Veränderungen in ihrem Leben als positive Kraft an zu nehmen oder sie werden rücksichtslos und scheinen verwirrt.

25. November – 23. Dezember


Kommentare sind geschlossen.