Kerzenmagie – Zum Geleit


Kerzenmagie gibt es schon seit vielen, vielen Jahren. Man kann sie zurückverfolgen, bis in die Altsteinzeit. Es ist eine sehr kraftvolle Form der sympathisch-positiven Magie und eine Methode, die nicht viel Phantasie oder teure zeremonielle Artefakte erfordert. Mit anderen Worten, jeder kann mit einer Kerze einen Zauber vollbringen. Schließlich erinnern wir uns noch daran als wir ein Kind waren und wir hatten vorher einen Wunsch, bevor wir die Kerzen auf dem Kuchen ausbliesen?

kerze

Es ist die gleiche Theorie: jetzt, statt nur in der Hoffnung, erklären Sie Ihre Absicht!

Es gibt viele Faktoren die in der Kunst des Kerzenmagie eine Rolle spielen. Das jede Art von Magie die durchgeführt wird dreifach, ob nun positiv oder negativ, zurückkehrt, sollte immer beachtet werden. Immer im Hinterkopf behalten, dass die magische Wirkung die ganze Welt um uns herum ist. Seien Sie sehr vorsichtig was Sie fragen, denn es kann wahr werden!

Der Wortlaut bei jeder Art von Magie darf nicht leichtfertig getroffen werden und sollte sehr vorsichtig, prägnant und präzise sein.

Denken Sie daran, dass einige Rituale der Kerzenmagie über einen Zeitraum von mehreren Tagen wiederholt werden müssen. Platzieren wir also die Kerzen an einem Ort, der nicht gestört ist. Deshalb sind das Schlafzimmer oder eine kleine Altarecke wirklich schön für diese Arbeit.

Das Ritual basiert auf drei magischen Prinzipien:

  • Entscheiden Sie sich für ein Ziel
  • Visualisieren Sie das Endergebnis
  • Konzentrieren Sie sich auf Ihre Absicht oder den Willen dies zu manifestieren

Kommentare sind geschlossen.