Weg des Narren – Narrenspiel


Der Weg des Narren, auch bekannt als das Narrenspiel, eignet sich sehr gut zur Selbstfindung unter Verwendung eines Tarot-Decks.
Aber auch Fragen, welche eine gewisse Tendenz aufzeigen sollen, können mit diesem Legesystem beantwortet werden.

 

narrenspiel

 

Dazu entnehmen Sie bitte neben dem Narren noch verdeckt 12 weitere Karten aus dem Kartendeck.
Diese 13 Karten werden dann noch einmal gemischt und wie oben abgebildet nebeneinander offen ausgelegt.

Alle Karten vor dem Narren stellen die Vergangenheit, danach die Zukunft und der Narr selbst, die Gegenwart dar.

Erläuterung: (Beispiel)

Die Karten auf den jeweiligen Positionen ergeben dabei Folgendes:

  • 1–4 Das Thema in der Vergangenheit bzw. mögliche Ursachen.
  • Der Narr Die Gegenwart, hier steht man aktuell.
  • 6–12 Die Zukunft, das ist der weitere Weg bzw. der Trendverlauf.

 

Dieses Legesystem können Sie auch in einer etwas kleineren Variante mit 6 Karten + Narr anwenden. Die Vorgehensweise ist ansonsten wie eben beschrieben.


Kommentare sind geschlossen.