Die Acht Wächter


Die Acht Wächter nehmen bei der Deutung eine Sonderstellung ein. Sie werden immer im Zusammenhang gedeutet. Fällt ein solcher Stein, wird zur näheren Erläuterung ein weiterer Stein gezogen. Da sie Jahreszeiten symbolisieren, sind sie auch als Zeitfaktor anzusehen.

Die 4 Jahreszeiten

fruehling

Frühling

Geduld
kluges Taktieren
Toleranz
auf den richtigen Zeitpunkt warten


sommer

Sommer

Fruchtbarkeit
Vitalität
großer Wohlstand
aber auch große Anstrengungen


herbst

Herbst

schwere Arbeit
erfolgversprechender Gewinn
Verbesserungen
Bodenständigkeit


winter

Winter

Ruhe
Gelehrsamkeit
Prüfungen
wichtige Vorbereitungen


Die 4 Jahreszeiten – Blütensteine

pflaume

Pflaumenblüte

Frühling
Jugendlichkeit
inneres Glück
bietet Schutz


orchidee

Orchidee

Sommer
Vollkommenheit
Lösungsmöglichkeiten
Wohlstand


chrysantheme

Chrysantheme

Herbst
Reife
Gesellschaft
Urlaub und Erholung


bambus

Bambus

Winter
Lehre und Studium
auch Dokumente und Urkunden
Intelligenz


Kommentare sind geschlossen.