Scopa-Karten


Die Scopa-Karten stammen aus Italien und sind im deutschsprachigen Raum weniger verbreitet. Da ein Spiel aus ca. 40 Karten, aufgeteilt in 4 Farbfamilien, besteht und vergleichbare Kartenspiele eher seltener sind, habe ich mich entschlossen, diese hier mit auf zu führen.

Das hier abgebildete Bild der Karten, entstammt dem Scopa Napoletane. Es sind noch mehrere Versionen gebräuchlich.

So z.B. Scopa Bergamasche, Scopa Siciliane, Scopa Piacentine und noch einige mehr, regional verbreitete Varianten. Diese unterscheiden sich in der bildlichen Darstellung.

Die Deutungen orientieren sich teilweise an der napoletanischen Tradition, weichen jedoch in einigen Punkten ab. Hier sollten eigene Deutungsansätze einfließen. Selbstverständlich sehe ich darin kein Dogma, sondern Jeder kann auch hier seine eigenen Deutungsansätze entwickeln.

 

Die hier verwendeten Kartenbilder entstammen der freien Enzyklopädie Wikipedia Externer Link und wurden mittels PSE zusammengestellt und bearbeitet.


Kommentare sind geschlossen.